Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Arbeitsmarkt: Weniger Jobs in der Baubranche

Patrik Rachner / 30.11.2016, 10:52 Uhr
Havelland (MOZ) Saisonbedingter Anstieg: Der Arbeitsmarkt im Havelland bleibt weitgehend stabil. Zwar stieg die Zahl der Jobsuchenden im November gegenüber dem Vormonat Oktober leicht an, doch ist das kein Grund von einer besorgniserregenden Entwicklung zu reden, schließlich sind weniger Menschen als noch vor einem Jahr arbeitslos. In Zahlen ausgedrückt heißt das: 5.804 Personen suchen im Havelland eine neue Anstellung. Das sind 365 Menschen weniger als im Vergleichszeitraum des Jahres 2015 und 68 mehr als im Oktober 2016.

"Insbesondere haben sich mehr Menschen aus der Baubranche, der Land- und Forstwirtschaft, der Lebensmittelherstellung, aber auch aus dem Bereich Lager/Logistik arbeitslos gemeldet. Der zunehmende Einsatz von Arbeitsmarktpolitik, insbesondere für geflüchtete Menschen in Sprach- und Integrationskursen, hat zusätzlich dazu beigetragen, dass die Arbeitslosigkeit nur wenig gestiegen ist. Die Auswirkungen der Fluchtmigration sind hier sichtbar", resümierte Cornelie Schlegel, Vorsitzende der Arbeitsagentur Neuruppin, die auch für das Havelland zuständig ist.

Die Arbeitslosenquote stieg im Havelland übrigens um 0,1 auf 6,8 Prozent kreisweit. Gegenüber dem Vorjahr sank diese um 0,5 Prozentpunkte. Aufgeschlüsselt nach Geschäftsstellenbereiche bedeutet das: Im Raum Nauen/Falkensee ist die Quote auf 5,2 Prozent gestiegen (3.192 Menschen ohne Job), im Gebiet Rathenow ist diese auf 10,9 Prozent gestiegen (2.612 Menschen ohne Arbeit).

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG