Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Boyzone wollen Single zu Ehren Stephen Gatelys veröffentlichen

Der Sõnger der irischen Pop-Band Boyzone war imOktober unerwartet im Alter von 33 Jahren verstorben.  Foto:dpa
Der Sõnger der irischen Pop-Band Boyzone war imOktober unerwartet im Alter von 33 Jahren verstorben. Foto:dpa © Foto:
09.11.2009, 16:12 Uhr
London Die irische Band Boyzone will im kommenden Jahr eine Single zu Ehren ihres verstorbenen Mitglieds Stephen Gately veröffentlichen. Darauf solle Gately als Hauptsänger zu hören sein, berichtete die britische Zeitung "Sun". "Wir tun dies für Stephen, seine Fans, seine Familie und uns als Band. Er hatte die Stimme eines Engels", wurde Ronan Keating zitiert. Tonaufnahmen von Gately sollen für die Single neu bearbeitet werden. "Es wird der größte Song des kommenden Jahres sein, ich verspreche es", kündigte Keating an.

Gately war im Oktober im Alter von 33 Jahren während eines Urlaubs mit seinem Lebenspartner Andrew Cowles auf der spanischen Insel Mallorca gestorben. Nach Erkenntnissen der Gerichtsmediziner lag eine natürliche Todesursache vor. Gately starb demzufolge an einem Lungenödem. Er war neben Keating Leadsänger der 1993 gegründeten Boyband, die vor allem in den 90er Jahren sehr erfolgreich war.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG