Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Amerikaner Sock gewinnt Turnier in Auckland

Jack Sock aus den USA hat das Turnier in Auckland gewonnen.
Jack Sock aus den USA hat das Turnier in Auckland gewonnen. © Foto: dpa
dpa-infocom / 14.01.2017, 08:00 Uhr
Auckland (dpa) Der amerikanische Tennisprofi Jack Sock hat mit dem erstmaligen Gewinn des ATP-Turniers in Auckland eine erfolgreiche Generalprobe für die Australian Open gefeiert.

Der Vorjahresfinalist setzte sich im Endspiel mit 6:3, 5:7, 6:3 gegen den Portugiesen Joao Sousa durch. Für den 23. der Weltrangliste war es der zweite Titel seiner Karriere. Das Hartplatzturnier in Neuseelands Metropole war mit 450 000 Dollar dotiert.

Beim WTA-Turnier in Hobart triumphierte überraschend die Belgierin Elise Mertens. Die Qualifikantin siegte im Endspiel auf der Insel Tasmanien 6:3, 6:1 gegen die an Nummer drei gesetzte Rumänin Monica Niculescu. Mertens ist nur die Nummer 127 der Weltrangliste. Das Turnier war mit knapp 227 000 Dollar dotiert.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG