Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Prozess um Nauener Brandanschlag droht Verlängerung

Die Verteidigung des angeklagten NPD-Politikers Maik Schneider stellte am Dienstag vor dem Landgericht Potsdam zahlreiche Beweisanträge.
Die Verteidigung des angeklagten NPD-Politikers Maik Schneider stellte am Dienstag vor dem Landgericht Potsdam zahlreiche Beweisanträge. © Foto: dpa
dpa / 17.01.2017, 15:20 Uhr - Aktualisiert 17.01.2017, 15:41
Potsdam (dpa) Dem Prozess um den Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Nauen droht die Verlängerung: Die Verteidigung des angeklagten NPD-Politikers Maik Schneider stellte am Dienstag vor dem Landgericht Potsdam zahlreiche Beweisanträge. So will sein Pflichtverteidiger mit einem Ortstermin und Hilfe von Handydaten beweisen, dass Schneider die Sporthalle alleine in Brand gesetzt habe. Angeklagt sind fünf weitere Neonazis, die dem NPD-Politiker geholfen haben sollen.

Zudem soll eine Meteorologin bezeugen, dass in der Tatnacht im August 2015 Windstille und Dauerregen herrschten. Aus Sicht von Schneiders Wahlverteidiger Uli Boldt hätte Schneider bei dem Wetter nicht mit einem verheerenden Brand rechnen müssen. Der 29-Jährige hatte vor Gericht betont, er habe die Halle nicht abbrennen, sondern nur als politisches Zeichen einrußen wollen. Nach dem bisherigen Fahrplan wollte das Gericht kommenden Dienstag die Urteile verkünden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG