Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gauland nimmt Höcke nach Äußerung zu Holocaust-Denkmal in Schutz

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Landtag von Brandenburg, Alexander Gauland
Der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Landtag von Brandenburg, Alexander Gauland © Foto: dpa
dpa / 18.01.2017, 15:45 Uhr
Potsdam (dpa) AfD-Vize Alexander Gauland hat den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke gegen Kritik an dessen Äußerungen zum Holocaust-Mahnmal in Berlin in Schutz genommen. "Die Frage, ob man das mitten in die deutsche Hauptstadt stellen muss", sei vor der Errichtung des Mahnmals breit diskutiert worden, sagte Gauland. Dass Höcke diese Frage nun noch einmal aufgeworfen habe, tauge nicht zum Skandal.

Gauland sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Björn Höcke hat in keiner Weise Kritik an der Erinnerung an den Holocaust geübt." Wenn Höcke darauf hinweise, dass die Leistungen der deutschen Geschichte im öffentlichen Diskurs oftmals "unter der Erinnerung an diese zwölf Jahre" verschwänden, sei das für ihn nachvollziehbar.

Der Thüringer AfD-Chef hatte bei einer Veranstaltung in Dresden am Dienstagabend gesagt: "Wir Deutschen, also unser Volk, sind das einzige Volk der Welt, das sich ein Denkmal der Schande in das Herz seiner Hauptstadt gepflanzt hat."

Dafür war er von Politikern der Union, der Grünen und der SPD sowie von einigen Parteifreunden scharf kritisiert worden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG