Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Müller: Bei Bundestagswahl ist noch gar nichts entschieden

20.05.2017, 11:36 Uhr
Berlin (dpa) Berlins Regierungs- und SPD-Chef Michael Müller hat seine Partei aufgefordert, den Bundestagswahlkampf nicht verloren zu geben. Es gebe gerade in Berlin Grund, "mit guter Laune", selbstbewusst und optimistisch in den Wahlkampf zu gehen, sagte er am Samstag auf einem Parteitag. "Gar nichts ist entschieden für den 24. September."

Müller betonte, soziale Gerechtigkeit sei das richtige Thema für einen Wahlkampf der SPD. "Ja, was denn sonst?", fragte er. Dabei müsse sich die SPD aber näher an den Bedürfnissen der Menschen orientieren und konkreter sagen, was sie damit meine. "Lasst uns nicht ständig selbst immer wieder über eine Arbeitsmarktreform aus dem Jahr 2003 reden", forderte Müller. Die SPD müsse in die Zukunft schauen. Inzwischen bewegten die Leute ganz andere Themen in der Arbeitswelt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG