Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fiete Schmelzer siegt beim Heimregatta

Volle Fahrt auf dem Scharmützelsee: Fiete Schmelzer (r.) von Gastgeber SSVaW gewinnt beim Werlcup die Klasse Laser 4.7.
Volle Fahrt auf dem Scharmützelsee: Fiete Schmelzer (r.) von Gastgeber SSVaW gewinnt beim Werlcup die Klasse Laser 4.7. © Foto: Jörg Binder
Jörg Binder / 26.05.2017, 07:13 Uhr
Bad Saarow (MOZ) Der Saarower Seglerverein am Werl hatte bei der Jubiläumsregatta den Wettergott auf seiner Seite. Beim 20.Werlcup konnten in den Klassen Laser Radial, Laser 4.7 und Cadet jeweils fünf Wettfahrten auf dem Scharmützelsee ausgetragen werden.

Ranglistenregatten sind für die Segler notwendig, um Punkte für die Qualifikation für Deutsche oder gar Weltmeisterschaften zu sammeln. Voraussetzung ist, das mindestens drei Wettfahrten gesegelt werden, wobei zumindest bei einer Wettfahrt zehn Boote pro Klasse starten müssen. Das Ziel konnte die Cadetklasse mit nur acht Meldungen nicht erreichen. Wettfahrtleiter Knut Hohenstein ließ sie trotzdem mitsegeln und bot ihnen so wie auch den 13 Booten der Laser4.7 und den 15 der Laser Radial eine anspruchsvolle Regatta mit insgesamt fünf Wettfahrten.

Gesamtsieger bei den Lasern Radial wurde Philip Walkenbach (Seglerverein Potsdamer Adler). Vom heimischen Scharmützelsee fand sich vom ausrichtenden SSVaW Lorenz Schüler auf dem vierten Platz wieder. Die auch vom heimischen Revier stammende Aline Lenke (SGS) belegte den achten Platz.

Bei den Laser 4.7 gewann SSVaW-Segler Fiete Schmelzer. Susann Elsner (SGS) wurde Dritte. In der Cadetklasse setzten sich Franz Erpenbeck und sein Vorschoter Maximilian Wood vom Segelclub Zeuthen durch. Beide sind Deutschlandkader bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in den Niederlanden.

Alle Ergebnisse im Internet unter: www.ssvaw.de/regatten/werlcup

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG