Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"Memory Loops" zum "Hörspiel des Jahres" gewählt

04.02.2011, 11:49 Uhr - Aktualisiert 04.02.2011, 13:11
Bensheim/Frankfurt/M. (DPA) Die Produktion „Memory Loops ­ Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933-1945“ ist zum „Hörspiel des Jahres 2010“ gewählt worden. Das „akustische Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus“ beeindrucke durch „seine Größe und historiographische Leistung“, teilte die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim am Freitag mit.  Das Hörspiel der Musikerin und Künstlerin Michaela Melián war im Bayerischen Rundfunk zu hören.

Der undotierte Preis wird am 26. März im Literaturhaus Frankfurt/Main vergeben. Die Akademie zeichnet seit 1977 das „Hörspiel des Monats“ und seit 1987 das „Hörspiel des Jahres“ aus.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG