Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Angriffe auf Adlerhorste - Windkrafterlass in der Kritik

dpa / 30.06.2017, 07:25 Uhr
Prenzlau (dpa) In der Uckermark häufen sich nach Angaben von Umweltexperten die Angriffe auf Adlerhorste, mit denen die Tiere vertrieben werden sollen. Der uckermärkische Umweltdezernent, Karsten Stornowski, vermutet wirtschaftliche Interessen hinter den Attacken. Denn sie erfolgten vor allem in Gebieten, die in der Landesplanung als mögliche Felder für Windkraftanlagen ausgewiesen seien, sagte Stornowski.

Kritisch sieht er vor diesem Hintergrund den Windkrafterlass des Landes. Hier wurde der Schutzstatus von verlassenen Nestern von bis zu zehn auf nur noch zwei Jahre gestutzt. "Wenn die Adler jetzt vertrieben werden, könnte schon in zwei Jahren ein bislang für die Windkraft gesperrtes Areal doch genutzt werden." Dies müsse dringend korrigiert werden. Nabu-Landeschef Friedhelm Schmitz-Jersch forderte in einem offenen Brief an Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD), dass das Land dem "kriminellen Vorgehen" endlich ein Ende bereite. Der Windkrafterlass müsse dringend an die Vorgaben des Bundesnaturschutzgesetzes angepasst werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG