Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

125 Jahre Pharma-Standort Oranienburg: Eine Geschichte von Innovation und Wachstum

11.06.2010, 06:13 Uhr - Aktualisiert 11.06.2010, 06:13
Oranienburg Oranienburg – Im erfolgreichsten Jahr seiner Geschichte befindet sich Nycomed Oranienburg. Dort wurde am Freitagabend nicht nur Sommerfest gefeiert, sondern gleichzeitig das 125. Jubiläum des Standortes begangen.Von Friedhelm Brennecke

1885 zog das von Heinrich Byk 1873 in Berlin gegründete Unternehmen in eine moderne Produktionsstätte nach Oranienburg um.

Die habe seitdem neben Höhen auch Tiefen durchstanden, sei innovativ aber stets ganz vorn dabei gewesen. Das habe schon für Euphyllin gegolten, das Byk seit 1908 produzierte und das gelte heute für Daxas, sagte Gilbert Rademacher, Geschäftsführer-Personal von Nycomed Deutschland.

„Sie haben hier Maßstäbe für die gesamte pharmazeutische Industrie gesetzt“, lobte er die Belegschaft. „Der Grundstein für das, was der Nycomed-Konzern heute darstellt, ist zu 75 Prozent in Oranienburg gelegt worden“, würdigte Rademacher und bescheinigte dem Standort eine große Zukunft.

Nycomed Oranienburg stehe gerade im erfolgreichsten Jahr seiner Geschichte, sagte Standortleiter Dr. Hans-Christian Meyer. Seien im Jahr 2000 rund 1,8 Milliarden Kapseln und Tabletten produziert worden, so würden es 2010 mehr als fünf Milliarden werden. Erfreulich sei zudem, dass sich dies auch in der Zahl der Arbeitsplätze manifestiere. „Vor zehn Jahren arbeiteten 282 Menschen für uns, dieses Jahr werden es 470 sein.“

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG