Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kinderolympiade
Wieselflinke und bärenstarke Zweitklässler

Alle Disziplinen-Sieger der Jahrgänge 2009 und 2010 stellen sich am Ende der Siegerehrung zum gemeinsamen Bild auf.
Alle Disziplinen-Sieger der Jahrgänge 2009 und 2010 stellen sich am Ende der Siegerehrung zum gemeinsamen Bild auf. © Foto: MOZ/Jörg Matthies
Jörg Matthies / 29.09.2017, 20:34 Uhr - Aktualisiert 01.10.2017, 17:18
Schwedt (MOZ) Mehr als 200 Jungen und Mädchen aus zweiten Klassen der vier Schwedter Grundschulen sowie der Passower Cornelia-Funke-Schule haben am Freitag bei der traditionellen Kinderolympiade "Wieselflink und Bärenstark" ihre Besten in Lauf-, Wurf- und Sprungdiszipli-nen ermittelt. Alle hatten einen 30-Meter-Sprint, die 400-Meter-Mittelstrecke, einen Slalom, einen Vollballstoß sowie einen Schlussweitsprung zu absolvieren.

Am 29.09.2017 fand auf der Sportanlage Külzviertel die Kinderolympiade statt. Grundschulen aus Schwedt und Passow ermittelten die Besten.
Bilderstrecke

Kinderolympiade der Grundschulen

Bilderstrecke öffnen

Nach dreistündigem sportlichen Wettstreit sind - getrennt für die Jahrgänge 2009 und 2010 - kurz vor dem Mittag dann die jeweils besten Mädchen und Jungen mit Medaillen geehrt worden. Für die jeweiligen Sieger gab es zudem schicke bedruckte T-Shirts. Überragende Teilnehmer waren Abdulkader Tekko (2009) aus der 2a der Kästner-Grundschule, der drei Disziplinen gewann und einmal Zweiter wurde, sowie Selma-Luise Kracheel (Passow/2009), die beim Wurf, beim Slalom und beim Sprung auf dem obersten Siegerpodest-Treppchen stand. Den Klassenwettbewerb im Korbball gewannen die Passower Grundschüler.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG