Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

NEB tankt in Templin auf

Bahntankstelle: Im September will die Niederbarnimer Eisenbahn ihre neue Tankstelle in Betrieb nehmen.
Bahntankstelle: Im September will die Niederbarnimer Eisenbahn ihre neue Tankstelle in Betrieb nehmen. © Foto: MZV
Uwe Werner / 25.08.2017, 22:59 Uhr
Templin (GZ) Seit einiger Zeit wird kurz hinter dem Templiner Bahnhof an der Zehdenicker Straße gebaut. Hier entsteht eine Tankanlage für Dieselfahrzeuge der Niederbarnimer Eisenbahn Betriebsgesellschaft(NEB). Das Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin bedient unter anderem die Regionalbahnstrecke Templin-Berlin.

"Die neue Tankanlage wird auf einer Gesamtfläche von 2 800 Quadratmetern gebaut. Sie besteht im Wesentlichen aus einer Tankstelle mit neuem Abstellgleis, einer Tankeinrichtung mit Behälter für Dieselkraftstoff und einer Zapfanlage. Gedacht ist die Einrichtung zum Abstellen und Betanken sowie für die Versorgung und Entsorgung der Triebfahrzeuge", berichtete NEB-Pressesprecherin Corinna Alder.

Der Tank hat nach ihren Angaben ein Fassungsvermögen von 50 Kubikmetern.

"Das Abstellen, Betanken sowie die Versorgungs- und Entsorgungsarbeiten der NEB-Züge erfolgt in der Regel nachts. Die Tankanlage soll demnächst fertig gestellt werden und wird im September dieses Jahres in Betrieb genommen", informierte die NEB-Sprecherin.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG