Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trauer um DRK-Präsident Kurt Kattanek

Kurt Kattanek starb im Alter von 66 Jahren.
Kurt Kattanek starb im Alter von 66 Jahren. © Foto: honroarfrei
Joachim Eggers / 18.05.2016, 06:57 Uhr
Erkner (MOZ) Er war Fachanwalt für Familien- und Steuerrecht, aber zugleich viel mehr: Dr. Kurt Kattanek hat seit Mai 2004 den Aufsichtsrat der Wohnungsgesellschaft Erkner geleitet, außerdem war er seit kurz nach der Wende Präsident des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes in der Region - und zwar schon, als es noch einen Kreisverband Fürstenwalde gab. Nach fünf Fusionen ist es jetzt der Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree, der sich von dem 66-jährigen Erkneraner verabschieden muss. Nach knapp einjähriger Krankheit ist Kattanek am 8. Mai gestorben.

Der aus Mecklenburg stammende Kattanek studierte an der Berliner Humboldt-Universität und war viele Jahre in der Vereinigung der Juristen der DDR und auch der Generalstaatsanwaltschaft tätig, bevor er sich nach der Wende als selbständiger Anwalt in seinem Heimatort Erkner niederließ, berichtet sein Sohn Johannes. "Offen, direkt und gegenüber jedermann sehr fair" - so schildert der 31-jährige Anwalt, der die Kanzlei bereits übernommen hat, den Vater. Es seien wohl die fachliche Kompetenz und die ausgleichenden Fähigkeiten gewesen, meint Johannes Kattanek, derentwegen sein Vater, der die Stadt in Rechtsfragen beriet, in den Aufsichtsrat der Wohnungsgesellschaft berufen wurde. Ein anderer Wegbegleiter, Klaus Bachmayer, heute DRK-Vorstandsvorsitzender, würdigt den Verstorbenen als seinen persönlichen Mentor. "Von solchen Menschen gibt es viel zu wenige", so Bachmayer.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG