Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Baby-Treff im Eltern-Kind-Zentrum

Netzwerk
Stadt begrüßt ihre Neugeborenen

Joachim Eggers / 21.11.2017, 12:00 Uhr - Aktualisiert 25.11.2017, 18:07
Erkner (MOZ) Premiere im Eltern-Kind-Zentrum: Erstmals sind am Montagnachmittag in den Räumen im Kellergeschoss der Walser-Smolka-Straße 10 die Erkneraner Neugeborenen des Jahres begrüßt worden. Dieses Jahr sind es bisher 86. Die Stadt und das Netzwerk Gesunde haben dazu alle Familien eingeladen.  Sinn des Treffens war nach den Worten von Koordinatorin Kirstin Buch, die Angebote sowohl des Netzwerks als auch des Eltern-Kind-Zentrums vorzustellen,  den jungen Familien Kennenlernen und Begegnung zu ermöglichen.

This browser does not support the video element.

Video

Babybegrüßung in Erkner

Videothek öffnen

Um die 20 Babies und ihre Eltern drängen sich in der Essküche des Eltern-Kind-Zentrums um eine Tafel, die mit Kaffee und Tee, Kuchen und frischem Obst reichlich gedeckt war. Mehrere Mütter und Väter waren der schriftlichen Einladung der Stadt zu dem Treffen gefolgt und hatten auf diese Weise die Räume zum ersten Mal betreten – zum Beispiel Tina Roßbach, die mit ihrem siebeneinhalb Monate alten Sohn Rokko gekommen war.  „Dabei wohne ich hier um die Ecke in der Friedrichstraße“, sagte die junge Mutter. Auch Sebastian und Annemarie Kessler waren an der Einrichtung bislang immer nur vorbei gelaufen, wie sie sagten. Für ältere Kinder wurde nebenan eine Betreuung angeboten.

Zu den Angeboten, die im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt wurden, gehört auch Kinder-Yoga. Das bietet Yoga-Lehrerin Mandy Weber jeden Dienstag an, mit einer festen Gruppe von fünf bis sechs Teilnehmern. Nächstes Jahr, hat sie sich vorgenommen, soll eine Baby-Yoga-Gruppe dazu kommen.

Die Baby-Begrüßung im Eltern-Kind-Zentrum soll künftig regelmäßig stattfinden, und zwar zweimal im Jahr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG