Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auschub
Willkommensinitiative darf "B80" weiter nutzen

Silke Schulz / 28.11.2017, 19:43 Uhr
Falkensee (MOZ) Eigentlich läuft der Mietvertrag der Willkommensinitiative Falkensee (WiF) mit der Stadt Falkensee für den interkulturellen Begegnungsraum "B80" zum Jahresende aus. Allerdings werden im ersten Quartal des kommenden Jahres die an dieser Stelle geplanten Abrissarbeiten definitiv noch nicht beginnen, so dass eine weitere Nutzung zunächst für diesen Zeitraum durch die Stadt zugesagt werden konnte. Dies teilte Bürgermeister Heiko Müller (SPD) jüngst im Hauptausschuss mit.

"Der Abriss wird voraussichtlich erst im dritten oder vierten Quartal 2018 stattfinden. Eventuell kann die derzeitige Nutzung der Räumlichkeiten also auch im zweiten Quartal noch fortgeführt werden", so Müller.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG