Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auswahl aus vier Jahrzehnten im Birkholzer Dorfgemeinschaftshaus zu sehen

Adventskalender ausgestellt

Sammlerin aus Leidenschaft: Kuratorin Rosemarie Spieß hat in den Räumen des Dorfgemeinschaftshauses die schönsten Motive älterer Adventskalender zusammengestellt
Sammlerin aus Leidenschaft: Kuratorin Rosemarie Spieß hat in den Räumen des Dorfgemeinschaftshauses die schönsten Motive älterer Adventskalender zusammengestellt © Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Olav Schröder / 07.12.2017, 19:14 Uhr
Birkholz (MOZ) Vor etwas über 100 Jahren wurde der Adventskalender erfunden. Man sagt: Er half den Kindern, die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Für jeden Dezembertag ein Türchen - statt Süßigkeiten versteckten sich dahinter in der Regel kleine Bilder. Eine interessante Sammlung von Weihnachtskalendern aus den vergangenen 40 Jahren hat Kuratorin Rosemarie Spieß im Dorfgemeinschaftshaus Birkholz ausgestellt. Zum ersten Advent kamen bereits 19 Gäste vorbei und konnten die Raritäten bestaunen. Vor allem die Illustrationen des Ehepaars Gisela und Günter Wongel, erschienen im Planet-Verlag, weckten womöglich Erinnerungen an die eigene Kindheit zu DDR-Zeiten. Der Eintritt ist frei. Samstags und sonntags sind die gerahmten Motive zwischen 13 und 15 Uhr im Gemeinschaftsraum und Flur des Begegnungszentrums zu sehen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG