Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zahlreiche Würdigungen bei Festakt im CCC

Sonst im unermüdlichen Einsatz für andere, standen die vielen Ehrenamtler diesmal selbst im Fokus.
Sonst im unermüdlichen Einsatz für andere, standen die vielen Ehrenamtler diesmal selbst im Fokus. © Foto: MZV
Philip Rißling / 04.12.2012, 16:15 Uhr
BRANDENBURG (MZV) Anlässlich des Weltbehindertentages und des Tages des Ehrenamtes wurden bei einem Festakt im CCC des Brandenburger Theaters am Montag zwölf außergewöhnliche Brandenburger geehrt. Sie alle engagieren sich seit Jahren in beeindruckender Weise ehrenamtlich in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Zusammenlebens in der Havelstadt.

Ob in Vereinen aktiv, bei Initiativen, der Freiwilligen Feuerwehr oder anderen sozialen, karitativen Projekten - Menschen wie die Geehrten sind es, die die Gesellschaft der Stadt im Innersten zusammenhalten. So beispielsweise Kuno Pagel, der sich schon zur Wendezeit der Belange Strafgefangener annahm. Der ihnen half, während der Haft nach vorn zu blicken, ihnen Mut zusprach und Halt gab - unvoreingenommen und immer mit der Maßgabe, den Menschen einen neuen Weg aufzuzeigen.

Johannes Hanekamp, ehemaliger Leiter des Rechtsamts, erhielt aus den Händen der Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann die von den Stadtverordneten vergebene Ehrenmedaille der Stadt Brandenburg. Hanekamp war als "Chef-Jurist" der Stadt jahrelang in zahlreiche Projekte der Stadtentwicklung involviert, musste seinen leidenschaftlich ausgeübten Beruf aufgrund eines Schlaganfalls allerdings vor fünf Jahren aufgeben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG