Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Parkhaus schickt Autobesitzerin nach neun Jahren die Rechnung

dpa / 28.05.2013, 18:08 Uhr
München (dpa) Vor gut neun Jahren stellte eine Frau ihr Auto in einem Münchner Parkhaus ab - und holte es nie mehr ab. Jetzt möchte der Parkhausbetreiber aber doch endlich mal Geld sehen: Mit einem gerichtlichen Mahnverfahren will er rund 7000 Euro eintreiben.

Eigentlich sei inzwischen sogar eine Rechnung von 69 440 Euro aufgelaufen, berichtete die Münchner "Abendzeitung" - seit November 2003 genau 3472 Tagessätze à 20 Euro. Aber tatsächlich sei daraus längst ein deutlich günstigeres Dauermietverhältnis geworden, sagte der Geschäftsführer der Bavaria-Parkgaragen, Claus Schnell, am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

Die Platzmiete für den längst abgemeldeten, nicht mehr fahrtüchtigen Kleinwagen hätte er vor Jahren schon zwangsvollstrecken lassen können. "Aber die Dame ist ja nicht insolvent. Sie steht im Beruf und hat Geld", erklärte Schnell. So ließ er die Karre stehen. Es sei zwar ungewöhnlich, dass jemand sein Auto gar nicht mehr abhole - "aber solche Fälle gibt es immer wieder". Das Unternehmen betreibt bundesweit 22 Garagen mit 12 226 Stellplätzen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG