Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Umbenennung
Neue Straßennamen in Rheinsberg und Dierberg

Holger Rudolph / 10.01.2018, 20:00 Uhr
Rheinsberg/Dierberg (MOZ) Zum 1. März ändern sich die Namen von 15 Straßen in der Rheinsberger Kernstadt und in Dierberg. So wird zum Beispiel ein etwas abseits gelegener Abschnitt der Berliner Chaussee in der Kernstadt in Waldsiedlung umbenannt. Wie Bau- und Bürgeramtsleiter Daniel Hauke am Dienstag sagte, sind einige zugeteilte Hausnummern nun logischer zugewiesen worden und für die Mitarbeiter der Zustelldienste und Krankenwagenfahrer leichter zu finden.

In Dierberg wurde aus der Dorfstraße die Dierberger Dorfstraße und aus der Menzer Straße ein Menzer Weg, weil es die bisherigen Bezeichnungen schon in anderen Ortsteilen gab.

Laut Hauke wurden alle Grundstückseigentümer im November schriftlich über ihre neuen Anschriften informiert. Außerdem hat die Stadt 50 Zustelldienste, Behörden und Geldinstitute davon in Kenntnis gesetzt. Ab März können Betroffene ihre Personalausweise im Einwohnermeldeamt ändern lassen. Für noch längere Zeit gültige Dokumente geschieht dies kostenlos. Auch Kraftfahrzeugbriefe müssen ab 1. März in der Zulassungsstelle Neuruppin geändert werden.

Betroffene, die noch Fragen haben, können sich telefonisch unter 033931 41180 an die Rheinsberger Stadtverwaltung wenden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG