Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Prof. Herbert leitet neue Klinik

Karin Sandow / 14.03.2012, 06:35 Uhr
Markendorf (MOZ) Mit der neu gegründeten und eigenständigen Klinik für Schmerzmedizin bietet das Frankfurter Klinikum eine weitere medizinische Fachrichtung an und will damit dem zunehmenden Bedarf an Schmerztherapie gerecht werden. Vor wenigen Tagen hat Prof. Dr. Michael Herbert die Leitung der neuen Klinik als Chefarzt übernommen.

Michael Herbert wurde in Wörth am Main in Unterfranken geboren. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Würzburg. Mit dem Ziel, Schmerztherapeut zu werden, war er zunächst über zwei Jahre in der Schmerzforschung an der Universität Würzburg tätig. Danach absolvierte er die Facharztausbildung zum Anästhesisten. Nach mehrjährigen Aufenthalten zur Schmerzforschung an der Universität Graz folgte seine Habilitation.

Schwerpunkte der bisherigen Arbeit des 55-Jährigen waren die Forschung zur Entstehung und Behandlung des Schmerzes sowie die Einführung neuer Behandlungsformen.

Am Schmerzzentrum der Universität Würzburg baute Prof. Herbert eine Schmerztagesklinik auf, die er in den vergangenen fünf Jahren leitete. "Das Hauptziel meiner Arbeit am Frankfurter Klinikum sehe ich darin, den chronischen Schmerzpatienten des Landes Brandenburg eine moderne und umfassende Schmerztherapie an der neu geschaffenen Klinik für Schmerzmedizin anzubieten. Wir wollen die bisherige Schmerztherapie fortsetzen und mit neuen Therapien erweitern", erklärt der Chefarzt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG