Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brand
Mit Drehleiter zum Einsatz nach Oderberg

Großfeuer: Der Dachstuhl des Hauses in Oderberg steht in Flammen.
Großfeuer: Der Dachstuhl des Hauses in Oderberg steht in Flammen. © Foto: Feuerwehr Bad Freienwalde
Heike Jänicke / 14.01.2018, 13:55 Uhr - Aktualisiert 14.01.2018, 14:02
Bad Freienwalde/Oderberg (MOZ) Zu einem Einsatz außerhalb ihrer eigentlichen Zuständigkeit ist die Feuerwehr Bad Freienwalde in den Sonntagmorgenstunden alarmiert worden.

Um 4.05 Uhr meldete die Leitstelle Frankfurt (Oder) ein Großfeuer eines leer stehenden Gebäudes in der Freienwalder Straße in Oderberg. "Als wir ankamen, stand der Dachstuhl bereits voll in Brand", informierte Guido Bell, stellvertretender Ortswehrführer in Bad Freienwalde, auf Nachfrage dieser Zeitung.

Er war gemeinsam mit den Feuerwehrleuten David Koß und Kai Krüger mit der Drehleiter nach Oderberg ausgerückt. "In einem solchen Fall werden wir laut Alarm- und Ausrückeordnung mit der Drehleiter alarmiert", erklärte Guido Bell. Erst gegen 9 Uhr konnte das Trio ihren Einsatz beenden. Vor Ort waren zudem die Feuerwehren aus Oderberg, Parstein, Lüdersdorf, Lunow, Liepe und Niederfinow.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Daniel Gerhardt 15.01.2018 - 11:48:26

Nicht ganz Korrekt

Im Einsatz waren die Feuerwehren Oderberg, Liepe, Parstein, Lüdersdorf und Lunow aus dem Amt Britz-Chorin-Oderberg sowie die Feuerwehr Bad Freienwalde.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG