Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bewaffneter Raubüberfall in Discounter

Der Geldräuber soll zwischen 20 und 25 Jahren alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein.
Der Geldräuber soll zwischen 20 und 25 Jahren alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. © Foto: Felix Hörhager/dpa
Dietmar Rietz / 14.01.2018, 15:52 Uhr
Angermünde (MOZ) Bei einem bewaffneten Raubüberfall in einem Discounter in Angermünde hat ein Mann eine größere Geldsumme erbeutet.

Er betrat am Sonnabend gegen 20 Uhr den Laden in der Breitscheidstraße. An der Kasse bedroht er die Kassierin mit einer Waffe und verlangte Geld von ihr. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute zu Fuß.

Die Tatwaffe wurde als Pistole beschrieben. Der Geldräuber soll zwischen 20 und 25 Jahren alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er sprach deutsch, trug eine schwarz-graue Wollmütze und Arbeitshosen. Er soll unmaskiert gewesen sein. Wie viel Geld erbeutet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Räuber gesehen haben.

Kontakt: 03984350

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG