Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ausschuss befasst sich mit Angeboten in Biesenthal

Test auf Familienfreundlichkeit

Olav Schröder / 15.01.2018, 06:30 Uhr
Biesenthal (MOZ) Der Biesenthaler Haushalts- und Sozialausschuss will sich in seiner Aprilsitzung schwerpunktmäßig mit der Frage befassen, wie kinder- und familienfreundlich die Stadt Biesenthal ist. Dies wurde in der jüngsten Sitzung des Ausschusses festgelegt.

Ziel ist es, Schwachstellen aufzudecken und diese nach Möglichkeit zu beheben. Eine spätere Teilnahme an dem Landeswettbewerb "Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde" wird nicht ausgeschlossen.

Der Wettbewerb wird seit 1998, zuletzt im zweijährigen Rhythmus, durchgeführt. Aus dem Niederbarnim wurden bislang unter anderem Ahrensfelde, Basdorf, Panketal und Lobetal als familien- und kinderfreundlich ausgezeichnet. Für den Wettbewerb 2018 endet die Frist für die Bewerbung bereits am 18. Februar. Ausgezeichnet werden Kommunen, die über die Gestaltung der kommunalen Infrastruktur gute Lebensbedingungen für Familien schaffen.

Dazu gehören eine bedarfsgerechte Kindertagesbetreuung, eine vielfältige Jugendarbeit, eine generationsgerechte Gestaltung des Wohnumfelds oder attraktive Freizeiteinrichtungen, heißt es in der Ausschreibung.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG