Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

NPD-Mann verteilt Tierabwehrspray am Reiz

Der NPD-Stadtverordnete Dave-Trick brüstet sich auf Facebook damit, Tierabwehrspray am Reiz verkauft zu haben.
Der NPD-Stadtverordnete Dave-Trick brüstet sich auf Facebook damit, Tierabwehrspray am Reiz verkauft zu haben. © Foto: MOZ
Judith Melzer-Voigt / 06.02.2018, 18:12 Uhr - Aktualisiert 06.02.2018, 21:56
Neuruppin (MOZ) Ein Facebook-Foto des Neuruppiner NPD-Stadtverordneten Dave Trick bei einer Werbeaktion vor dem Reiz sorgt für Ärger: Laut Bildunterschrift der Neuruppiner NPD verteilte Trick dort am Sonnabend "Tierabwehrspray".

Dazu gab es den Hinweis, dass das Reiz in letzter Zeit "mehrfach Schauplatz massiver Ausländergewalt" geworden sei. Die Kreisvorstand der Linken Ostprignitz-Ruppin reagiert auf diese NPD-Veröffentlichung und bezeichnet sie als "plumpen Versuch rechter Stimmungsmache", der aufs Schärfste verurteilt wird. Die Linken fordern das Center-Management des Reiz außerdem auf, solche Aktionen künftig zu unterbinden.

Laut Polizei-Sprecher Toralf Reinhardt müsse man sich zuerst die Frage stellen, ob es eine solche Aktion der NPD überhaupt gegeben hat. Das Foto beweise lediglich, dass Trick vor dem Reiz stand. "Es gibt diesen Facebook-Post. Ob es wirklich passiert ist, ist unklar", so Reinhardt. Allerdings hatte die NPD jüngst in Cottbus eine ähnliche Werbeoffensive gestartet. An sich sei es nicht untersagt, vor dem Einkaufszentrum Flyer und Spray zu verteilen - "es sei denn, es geschieht in größerem Umfang", so Reinhardt. Dann hätte eine Veranstaltung angemeldet werden müssen. Spricht jedoch keiner ein Hausverbot oder einen Platzverweis aus, ist eine solche Aktion nicht strafbar. Wenn das Hausrecht des Reiz missachtet worden ist, müssten den Inhaber des Areals im Fall des Falles eine Klage anstreben.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG