Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Valentinstag 2018
Keine Brücke für Liebende

Einsames Liebesschloss an der Kirchbergbrücke in Rathenow.
Einsames Liebesschloss an der Kirchbergbrücke in Rathenow. © Foto: euent
Rene Wernitz / 14.02.2018, 00:01 Uhr
Rathenow (BRAWO) Kein guter Ort für an Stahlseilen befestigte Liebesschwüre ist die Kirchbergbrücke in Rathenow. Denn die Stadtverwaltung lässt regelmäßig die Vorhängeschlösser entfernen, die Liebende und Verliebte dort anbringen. Womöglich ist auch jene aktuell dort hängenden einsamen Schlösser schon bald nach dem Valentinstag, 14. Februar, verschwunden und entsorgt.

Der Kult um Liebesschlösser ist wohl in Paris, der Stadt der Liebe, geboren worden. 2015 machte die Pont des Arts genannte Brücke über die Seine durch eine 45-Tonnen-Zusatzlast Schlagzeilen. Dafür hatten Liebende aus aller Welt mit rund einer Million Schlösser gesorgt, die sodann entfernt wurden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG