Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fahrerin schwer verletzt

Drei Verletzte und zwei Schrottautos - das ist die traurige Bilanz eines Unfalls in der Rathenower Buschstraße am Montagabend.
Drei Verletzte und zwei Schrottautos - das ist die traurige Bilanz eines Unfalls in der Rathenower Buschstraße am Montagabend. © Foto: Kay Harzmann
Sandra Euent / 14.02.2018, 13:28 Uhr
Rathenow (BRAWO) Drei Verletzte, einer davon schwer, waren die Bilanz eines Unfalls am Montagabend in der Rathenower Buschstraße an der Ecke zur Helmholtzstraße. Eine 25-Jährige befuhr mit ihrem Renault die Buschstraße in Richtung Rathenower Innenstadt als aus der Helmholtzstraße ein 18-jähriger Mini-Fahrer links abbiegen wollte und dabei aus noch ungeklärter Ursache den Renault übersah. Beide Fahrer und der Beifahrer im Renault wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, die Renaultfahrerin sogar schwer. Alle drei mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autos haben beide einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG