Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mittel aus der Städtebauförderung unterstützen

Ausbau der Promenade beschließt Stadtsanierung

Die Promenade: Der mit tiefen Schlaglöchern übersäte Wegabschnitt innerhalb der Stadtmauer soll ausgebaut werden.
Die Promenade: Der mit tiefen Schlaglöchern übersäte Wegabschnitt innerhalb der Stadtmauer soll ausgebaut werden. © Foto: MOZ/Gabriele Rataj
Gabriele Rataj / 15.02.2018, 06:15 Uhr
Müncheberg (MOZ) Auch das letzte Stück Straße im eigentlichen Müncheberger Stadtkern innerhalb der Stadtmauer soll in Angriff genommen werden. Die Stadtverordneten haben sich in jüngster Sitzung einstimmig dafür ausgesprochen, die Promenade auszubauen und die Verwaltung mit der Umsetzung dieser Maßnahme auf der Grundlage der vorliegenden Entwurfsplanung der Frankfurter Ingenieurgesellschaft beauftragt.

Die Fachausschüsse hatten nach Diskussion in ihren Sitzungen die Beschlussvorlage zur Zustimmung empfohlen. Auch SPD-Stadtverordneter Reinhold Roth hatte sich in der Stadtverordnetenversammlung als Vorsteher des Ortsbeirates Müncheberg nochmals dafür ausgesprochen, mit dieser baulichen Maßnahme das Stadtsanierungskonzept Münchebergs nunmehr vollenden zu können. Es wäre nicht gut, wenn das liegen bliebe, so Roth in der Sitzung.

Die Kosten für diesen Straßenbau werden aus Mitteln der Städtebauförderung unterstützt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG