Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schauspieler Luke Wilson befreit Frau aus Unfallauto

Luke Wilson hat schnell und sekbstlos gehandelt.
Luke Wilson hat schnell und sekbstlos gehandelt. © Foto: Rich Fury/Invision/AP/dpa
dpa-infocom / 15.02.2018, 08:52 Uhr
Los Angeles (dpa) US-Schauspieler Luke Wilson (46, «Die Royal Tenenbaums») hat nach einem Autounfall laut Medienberichten nicht lang gefackelt und dabei geholfen, eine verletzte Frau zu retten.

Der Unfall habe sich am Dienstag (Ortszeit) in Los Angeles ereignet, wie US-Medien unter Berufung auf Polizeiangaben berichteten. Demnach sei beim Zusammenstoß eines Ferrari-Sportwagens mit mehreren anderen Autos ein Mann tödlich verletzt worden. Zwei weitere Menschen erlitten ebenfalls Verletzungen, darunter der US-Golfprofi Bill Haas.

Ein Zeuge sagte dem Branchenblatt «Hollywood Reporter», er habe gemeinsam mit Wilson eine Frau befreit, die in einem der Unfallwagen eingeklemmt war. «Er war der Held, er hat Verantwortung übernommen», sagte der Zeuge über Wilsons Einsatz. Die beiden hätten befürchtet, dass eines der Autos Feuer fangen könnte, da sich bereits Rauch gebildet habe. Der Schauspieler selbst blieb den Medienberichten zufolge unverletzt. Sein Auto wurde leicht beschädigt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG