Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gemeinde zieht Immobilie bis Juni komplett leer

Umbau
Seniorenwohnhaus-Projekt stößt auf großen Zuspruch

Sanierungsbedürftig: Auch das noch als Jugendklub genutzte Nebengebäude gehört zum Wohnprojekt für Senioren
Sanierungsbedürftig: Auch das noch als Jugendklub genutzte Nebengebäude gehört zum Wohnprojekt für Senioren © Foto: MOZ/Grieger
Ulf Grieger / 26.02.2018, 19:43 Uhr
Neutrebbin (MOZ) Die Pläne der Gemeinde Neutrebbin, im alten Senioren- und Jugendklub sowie im Gemeindehaus an der Hauptstraße eine Senioren-Wohngemeinschaft einrichten zu lassen, stößt bei den älteren Einwohnern der Gemeinde auf großen Zuspruch. Darüber hat Bürgermeister Werner Mielenz die Gemeindevertreter informiert. Im Januar hatte Uwe Schulz vom Altreetzer Immobiliencenter über die mit dem Amt und dem Bürgermeister abgesprochenen Pläne berichtet. Die Abgeordneten gaben grünes Licht dafür, dass die entsprechenden Verträge vorbereitet werden können. "Wir werden im Juni das gesamte Objekt leerziehen. Dann sind Gemeindebüro und Jugendklub bereits im Vorderhaus des neuen Gemeindezentrums in der Karl-Marx-Straße. Damit könnte es im alten Gemeindehaus sofort losgehen", so Mielenz. Das Projekt wird auch von anderen Gemeinden, in denen es ähnliche Ideen gibt, aufmerksam verfolgt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG