Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schach
ESV-Königsjäger unterliegen Tabellenführer * Lok Eberswalde wählt

Stephan Modrow / 14.03.2018, 05:08 Uhr
Potsdam (MOZ) Beim siebten Saisonspiel der Schach-Landesliga unterlag der ESV Eberswalde 2,5:5,5 beim SC Empor Potsdam. Die Landeshauptstädter führen bisher unangefochten die Tabelle an. Gegen den klaren Favoriten fehlte Bernd Neubauer an Brett fünf.

Für das erste Achtungszeichen sorgte Stephan Roeschert an Brett sechs. Gegen seinen über 200 DWZ-Punkte besseren Gegner knöpfte er diesem ein Unentschieden ab. Am Spitzenbrett bot Maximilian Mätzkow seinem Widerpart ebenfalls Paroli und erzwang das Remis durch Dauerschach. Die ersten Federn lassen mussten die Waldstädter an Brett zwei und drei. Bei Hardy Sydow und Roy Mirke reichte es leider nicht zu etwas Zählbaren. Auch Ersatzspieler Michael Winkler blieb nur die Gratulation. An Brett vier gelang Teamkapitän Stephan Modrow ein halber Punkt. In besserer Position bot er im Mittelspiel die Punkteteilung an, die sein Gegner sofort annahm. Martin Hufschild landete in einem Endspiel mit Läufer plus Bauer gegen Turm, welches lange nach Remis aussah. Am Ende musste er seinem Gegener doch noch gratulieren. Besser machte es Timo Jesse, der sich in einem Doppelturmendpiel durchsetzte. Damit schlugen sich die Eisenbahner mit der 2,5:5,5-Niederlage achtbar aus der Affäre.

In der Regionalliga Nord verteidigte der ESV Eberswalde II durch einen 5,5:2,5-Erfolg seine Spitzenposition gegen den bisherigen Tabellenzweiten SV Wusterhausen und baute seine Führung auf fünf Mannschaftpunkte aus.

Eberswalde. Am 23. März um 18 Uhr findet die Wahlversammlung des FSV Lok Eberswalde im Sportlerheim, Alfred-Dengler-Straße 11, statt.Gewählt wird ein neuer Vorstand. Hierfür können noch bis an diesem Tag Vorschläge eingebracht werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG