Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Versteigerung
Sogar Tretboot im Fundbüro

Ohne Lenker, ansonsten wohl zu gebrauchen - Fahrräder wie dieses, aber auch voll funktionstüchtige, gelangen nun wieder zur Versteigerung.
Ohne Lenker, ansonsten wohl zu gebrauchen - Fahrräder wie dieses, aber auch voll funktionstüchtige, gelangen nun wieder zur Versteigerung. © Foto: Archiv Wernitz
Rene Wernitz / 16.04.2018, 12:22 Uhr
Rathenow (BRAWO) Es gibt Dinge, von denen man meinen sollte, sie kämen als Fundsachen nicht in Frage. Doch beweist das aktuelle Angebot des Rathenower Ordnungsamts, dass die Realität voller Überraschungen steckt. So wird wohl im Mai auch ein Tretboot unter den kommunalen Hammer kommen. Es gehört zu den Gegenständen, die seit der letzten Versteigerungsaktion ins Fundbüro gelangten.

Laut Information der Stadtverwaltung sei das Fundbüro verpflichtet, dort abgegebene Wertgegenstände mindestens sechs Monate lang aufzubewahren. Melden sich die Besitzer innerhalb dieser Zeit nicht, so habe der Finder Anspruch auf die Fundsache. Werde von diesem Recht kein Gebrauch gemacht, würden die jeweiligen Funde in städtisches Eigentum übergehen. So nun auch das Tretboot. Die Stadt Rathenow lädt alle Jahre wieder zur öffentlichen Versteigerung ein. Die nächste findet am Mittwoch, 16. Mai, statt. "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten..." heißt es da beispielsweise auch für 21 Fahrräder, ein Außenbordmotor, Angelausrüstung (Rollen), verschiedene Werkzeuge, sowie eine Deutschlandfahne samt Vuvuzela. Los geht es um 15.00 Uhr, wie gewohnt auf dem Hof des Rathauses in der Berliner Straße 15. Da aber Besitzern bzw. Empfangsberechtigten bis 15. Mai die Möglichkeit eingeräumt ist, ihre Rechte im Sachgebiet Bürgerservice/Fundbüro anzumelden, kann es geschehen, dass das Tretboot doch nicht unter den Hammer kommt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG