Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Affären
Fox-Moderator Hannity ebenfalls Klient von Trump-Anwalt

Sean Hannity, Moderator von Fox News, ist ebenfalls Mandant von Michael Cohen gewesen (Archiv).
Sean Hannity, Moderator von Fox News, ist ebenfalls Mandant von Michael Cohen gewesen (Archiv). © Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa
dpa-infocom / 17.04.2018, 10:17 Uhr
Washington (dpa) Sean Hannity (56), Moderator des Trump-treuen Fernsehsenders Fox News, ist ebenfalls Mandant von Trumps persönlichem Anwalt Michael Cohen gewesen. US-Medien berichteten am Montag, Cohen habe den Namen in New York vor Gericht preisgeben müssen.

Cohen hatte einer Pornodarstellerin angeblich aus eigener Tasche 130 000 Dollar gezahlt, um sie von Berichten über eine angebliche Affäre mit Donald Trump abzuhalten. Für den republikanischen Großspender Elliot Broidy vermittelte Cohen eine Zahlung von 1,6 Millionen US-Dollar an ein schwangeres Model des Magazins «Playboy».

Wofür Hannity Cohens Dienste in Anspruch nahm, war zunächst nicht bekannt. Der Moderator ist einer der wichtigsten und glühendesten öffentliche Anhänger Trumps. Zuletzt ereiferte Hannity sich auf Twitter heftig über eine Untersuchung der Bundespolizei FBI bei Cohen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG