Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rohbau
Grundstein für Torhorst-Erweiterungsbau gelegt

Zur Grundsteinlegung der Torhorst-Gesamtschule in Oranienburg bestücken Schulleiterin Manuela Brüssow, Ludger Weskamp und Karsten Peter Schröder die Kartusche.
Zur Grundsteinlegung der Torhorst-Gesamtschule in Oranienburg bestücken Schulleiterin Manuela Brüssow, Ludger Weskamp und Karsten Peter Schröder die Kartusche. © Foto: Burkhard Keeve
Burkhard Keeve / 17.04.2018, 16:06 Uhr
Oranienburg (MOZ) Rund 17 Millionen Euro investiert der Landkreis Oberhavel in die komplette Sanierung und Erweiterung der Torhorst-Gesamtschule Oranienburg. Am Dienstag wurde bei bestem Wetter und guter Laune feierlich der Grundstein dafür gelegt, denn alles läuft bislang nach Plan. Bis Oktober soll der Rohbau stehen – und das alles bei laufendem Schulbetrieb.

Auch eine aktuelle Ausgabe des Oranienburger Generalanzeigers, Münzen, eine kleine Schultüte und die Baupläne landeten in der Kartusche, die ins Fundament gemauert wurde, und zwar an einer Stelle, wo noch vor ein paar Monaten der Klassenraumtrakt Richtung Havelufer stand. Bereits in den Sommerferien 2017 haben die Abrissarbeiten begonnen. Bis zum Beginn des Schuljahres 2020/2021 entstehen unter anderem ein rund 4050 Quadratmeter großer Klassenraumtrakt und ein Ganztagsbereich inklusive 600 Quadratmeter großer Aula – ein Wunsch von Schulleiterin Manuela Brüssow, wie Landrat Ludger Weskamp (SPD) in seiner Rede zur Grundsteinlegung betonte. Im neuen Klassenraumtrakt entstehen 20 Unterrichtsräume mit einer Fläche von 60 bis 70 Quadratmetern. Geplant sind zudem zwei Sportaußenanlagen und ein Soccerfeld.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG