Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Geschichte
Kalenderblatt 2018: 18. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © Foto: dpa
dpa-infocom / 18.05.2018, 00:01 Uhr
Berlin (dpa) Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Mai 2018:

20. Kalenderwoche, 138. Tag des Jahres

Noch 227 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Erich, Felix, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2017 - Das Gemälde «Untitled» des US-Künstlers Jean-Michel Basquiat wird bei Sotheby's in New York für den Rekordpreis von 110,5 Millionen Dollar (99,4 Millionen Euro) versteigert.

2016 - Die Europäische Raumfahrtagentur ESA teilt mit, dass der Astronaut Alexander Gerst 2018 wieder ins All fliegen und als erster Deutscher Kommandant der Internationalen Raumstation ISS wird.

2011 - Die Bundesregierung beschließt eine Milliardenförderung und Steuervergünstigungen sowie Sonderrechte für Elektroautos in Deutschland. So soll das Ziel von einer Million Elektroautos bis 2020 erreicht werden.

2003 - Die Slowaken sprechen sich mit über 92 Prozent der abgegebenen Stimmen für den Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union aus.

1993 - Der französische Staatspräsident Francois Mitterrand weiht die TGV-Strecke zwischen Paris und Lille ein. Die Fahrzeit für die 197 Kilometer soll eine Stunde betragen.

1972 - Das Drama «Die neuen Leiden des jungen W.» von Ulrich Plenzdorf wird am Landestheater Halle uraufgeführt.

1956 - Den Schweizern Ernst Reiss und Fritz Luchsinger gelingt die Erstbesteigung des Lhotse im Himalaya.

1848 - In der Frankfurter Paulskirche versammeln sich die Mitglieder des ersten gesamtdeutschen Parlaments (Nationalversammlung), um über eine freiheitliche Verfassung und die Bildung eines deutschen Nationalstaats zu beraten.

1291 - Die letzte christliche Festung im Heiligen Land, die Hafenstadt Akko, wird von ägyptischen Mamelucken eingenommen. Damit endet die Zeit der fast 200 Jahre währenden Kreuzzüge.

GEBURTSTAGE

1968 - Carola Ferstl (50), deutsche Moderatorin und Autorin (Wirtschaftssendung «telebörse» beim Sender n-tv)

1940 - Anita Kupsch (78), deutsche Schauspielerin ( «Praxis Bülowbogen», «Sonntags nie»)

1928 - Pernell Roberts, amerikanischer Schauspieler (Adam Cartwright in der amerikanischen TV-Westernserie «Bonanza»), gest. 2010

1913 - Charles Trenet, französischer Sänger («La mer»), gest. 2001

1868 - Nikolaus II., letzter russischer Zar 1894-1917, gest. 1918

TODESTAGE

2012 - Dietrich Fischer-Dieskau, deutscher Opern- und Liedersänger (lyrischer Bariton), geb. 1925

2004 - Elvin Jones, amerikanischer Jazz-Schlagzeuger («Love Supreme»), geb. 1927

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG