Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Preisträger
Frankfurt gewinnt doppelt

MOZ / 18.05.2018, 06:30 Uhr
Frankfurt (Oder) Am Mittwoch wurden in Potsdam die Preisträger des diesjährigen Innenstadtwettbewerbes des Infrastrukturministeriums ausgezeichnet. Frankfurt konnte gleich zweimal jubeln.

Die Stadt Frankfurt und die Wohnungswirtschaft wurden mit einem Hauptpreis für die Entwicklung der Wollenweberstraße „Grünes Quartier der Zukunft – gemeinsam, zentral, sozial“ ausgezeichnet. Dies zeige „die Wertschätzung für unser kooperatives kooperatives, gemeinsames Herangehen an die Sanierung und Aufwertung dieses wichtigen Teils unserer Innenstadt“, erklärte der Baubeigeordnete Markus Derling. Er nahm den mit 4000 Euro dotierten Preis zusammen mit Mark Isken vom Bauamt sowie Wowi-Geschäftsführer Jan Eckardt aus den Händen von Ministerin Kathrin Schneider entgegen.

Einen Sonderpreis erhielt die Lennépark-Initiative, die sich seit zehn Jahren für das Frankfurter Gartendenkmal engagiert. Die Mitbegründerin Sonja Gudlowski freute sich nicht nur über die Ehrung sondern auch über 3000 Euro Preisgeld.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG