Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eishockey
Halbfinale: Washington verliert erneut gegen Tampa Bay

Die Washington Capitals haben erneute eine Heimniederlage kassiert.
Die Washington Capitals haben erneute eine Heimniederlage kassiert. © Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa
dpa-infocom / 18.05.2018, 07:29 Uhr
Washington (dpa) Die Washington Capitals haben ohne den Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL eine erneute Heimniederlage kassiert.

Das Team aus der US-Hauptstadt verlor das vierte Spiel der Serie gegen die Tampa Bay Lightning 2:4 (1:2, 1:0, 0:2). Die Tore der Gäste aus Florida erzielten Brayden Point (6. Minute), Steven Stamkos (9.), Alex Killorn (52.) und Anthony Cirelli (60.). Lightning-Torhüter Andrei Vasilevskiy verbuchte 36 Paraden beim Auswärtssieg seiner Mannschaft. Der 26-jährigen Grubauer kam für die Capitals erneut nicht zum Einsatz.

In der Best-of-Seven-Serie steht es nach dem vierten Auswärtssieg im vierten Spiel 2:2. Spiel fünf ist für Samstag in Tampa angesetzt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG