Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hertha
Parlamentarier sehen Stadionwunsch skeptisch

Die Visualisierung zeigt den möglichen Standort eines reinen Fussballstadions (r.) in der Nähe des Olympiastadions. In der offenen Frage um einen Stadion-Neubau für Hertha BSC oder den Umbau des Olympiastadions liegen weiter beide Varianten auf dem Tisch.
Die Visualisierung zeigt den möglichen Standort eines reinen Fussballstadions (r.) in der Nähe des Olympiastadions. In der offenen Frage um einen Stadion-Neubau für Hertha BSC oder den Umbau des Olympiastadions liegen weiter beide Varianten auf dem Tisch. © Foto: Hertha BSC/AS+P
dpa / 18.05.2018, 12:15 Uhr
Berlin (dpa) Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist mit seinen Plänen für ein neues Stadion auf Skepsis im Berliner Abgeordnetnehaus gestoßen. Vertreter aller Fraktionen machten am Freitag im Sportauschuss deutlich, dass aus ihrer Sicht noch viele Fragen offen sind und ein längerer Diskussionsprozess bevorsteht. Einige Parlamentarier kritisierten auch die öffentlich dokumentierte Vorfestlegung der Hertha für einen Stadionneubau.

Der Senat verhandelt seit Juli 2017 mit dem Bundesligisten. In der Vorwoche hatten beide Seiten mitgeteilt, dass sie zwei Varianten für „technisch realisierbar“ halten: den Umbau des Olympiastadions oder einen Neubau im Olympiapark nebenan. Hertha bevorzugt einen Neubau, den der Verein selbst finanzieren will. Der Senat favorisiert dagegen aus Angst vor finanziellen Einbußen den Hertha-Verbleib in seiner alten Arena. Der aktuelle Mietvertrag für das Olympiastadion läuft 2025 aus.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG