Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Belästigung
Frau an die Brüste gefasst

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Patrick Seeger
MOZ / 04.06.2018, 17:30 Uhr - Aktualisiert 04.06.2018, 18:27
Wittstock (MOZ) Zuerst sollen sie sie auf polnisch angesprochen haben. Dann packten sie zu und fassten ihr an die Brüste. Das schilderte eine 29-jährige Wittstockerin der Polizei am Sonnabend. Die Kripo ermittelt nun wegen sexueller Belästigung gegen zwei Männer. Sie hatten sich, so die Frau, zu ihr auf eine Parkbank gesetzt und miteinander geredet. Dann sollen sie zugegriffen haben. Einmal sei das am 19. und ein anderes Mal in gleicher Form am 26. Mai passiert. Einer der beiden Männer ist 31 Jahre alt und wohnt offenbar ebenfalls wie die 29-Jährige im selben Mehrfamilienhaus. Die Polizei sprach ihn an, solche Vergehen zu unterlassen. Die Strafanzeige wird weiter verfolgt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG