Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sieg in der Tischtennis-Leistungsklasse 1 Nord

Tischtennis
Tobias Blodau krönt seine Saison

Tischtennis  Tischtennis, Bereich Nord Oder-Spree, Die Teilnehmer der LK 1 im JUni 2018 von links nach rechts: Maurice Gaertner(Erkner), Friedemann Schmidt(Rauen), Robert Gatschke(Erkner), Tobias Blodau(Gaselan Fürstenwalde), Patrik Thelen(Erkner), Alexander Heinze(Bad Saarow) und der verantwortliche der Leistungsklassen Torsten Prautsch(KSV Fürstenwalde).
Tischtennis Tischtennis, Bereich Nord Oder-Spree, Die Teilnehmer der LK 1 im JUni 2018 von links nach rechts: Maurice Gaertner(Erkner), Friedemann Schmidt(Rauen), Robert Gatschke(Erkner), Tobias Blodau(Gaselan Fürstenwalde), Patrik Thelen(Erkner), Alexander Heinze(Bad Saarow) und der verantwortliche der Leistungsklassen Torsten Prautsch(KSV Fürstenwalde). © Foto: Andreas Hoffmann
Karsten Mechler / 09.06.2018, 05:15 Uhr
Rauen Nach Platz 2 in der Meisterschaft und dem Pokalsieg mit der Mannschaft konnte Tobias Blodau von der SG Gaselan Fürstenwalde nun auch den letzten Titel einer langen Saison in Empfang nehmen.

Als Vorjahressieger war Friedemann Schmidt von der SG Rauen Gastgeber für die Leistungsklasse 1 des Spielbezirks Nord von Oder-Spree. Mit Maurice Gaertner, Patrik Thelen und Robert Gatschke war ein Trio von Chemie Erkner qualifiziert, hinzu kamen Alexander Heinze (Vorwärts Bad Saarow), Friedemann Schmidt (SG Rauen) und Blodau.

Der hatte sich als Neueinsteiger von ganz unten durch gleich neun Leistungsklassen spielen müssen. Seine beeindruckende Bilanz: 42 Siege bei nur einer Niederlage gegen seinen Mannschaftskollegen Andre Gerhardt. In den 43 Partien gab er nur 17 Sätze ab, was alles über seine Dominanz aussagt.

Auch in Rauen ließ er sich nicht aufhalten und hatte nur gegen Heinze und Schmidt Probleme, die er im Entscheidungssatz löste. Der Kampf um die Plätze war hingegen sehr eng. Schmidt musste sich Thelen in vier Sätzen geschlagen geben, dieser verspielte den möglichen zweiten Platz durch eine Fünfsatzniederlage gegen Gaertner. Da dieser wiederum gegen Schmidt klar verlor, entschied am Ende das Satzverhältnis zu Gunsten des Raueners.

Überraschend absteigen muss Heinze, der nur eine Partie gewann und Vorletzter wurde. Chancenlos mit nur einem Satzgewinn war der Überraschungsaufsteiger Gatschke, der im nächsten Jahr einen neuen Versuch starten wird.

Das werden Thelen und Schmidt nicht mehr, denn beide wechseln auf Landesebene zum SV Woltersdorf bzw. zu Pneumant Fürstenwalde.

1. Tobias Blodau (Gaselan Fürstenwalde ) 5:0 Siege/15:4 Sätze, 2. Friedemann Schmidt (SG Rauen I) 3:2/12:6 (+6), 3. Patrik Thelen 3:2/11:8 (+3), 4. Maurice Gaertner (beide Chemie Erkner I) 3:2/9:9 (0), 5. Alexander Heinze (Vorwärts Bad Saarow I) 1:4/6:12, 6. Robert Gatschke (Erkner I) 0:5/1:15 (-14)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG