Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Achtjähriger Junge von Lastwagen überrollt

Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen in Spandau an der Kreuzung Nauener Straße/Brunsbütteler Damm.
Einsatzfahrzeuge der Polizei stehen in Spandau an der Kreuzung Nauener Straße/Brunsbütteler Damm. © Foto: Paul Zinken
dpa / 13.06.2018, 11:54 Uhr - Aktualisiert 13.06.2018, 12:27
Berlin (dpa) Ein acht Jahre altes Kind ist am Mittwochmorgen in Berlin-Spandau von einem Lastwagen überrollt und getötet worden.

Nach ersten Angaben der Polizei handele es sich um einen Jungen, der mit dem Fahrrad auf dem Brunsbütteler Damm unterwegs war. Im Kreuzungsbereich Brunsbütteler Damm/Nauener Straße sei er von einem kleinen Lastwagen erfasst worden.

Das Fahrzeug habe vermutlich gerade rechts abbiegen wollen. Wie ein Augenzeuge berichtete, war das Fahrrad des Jungen am Vormittag noch unter der Vorderachse des Fahrzeugs zu sehen, sein Schulranzen lag auf der Straße. Der Kreuzungsbereich sei weiträumig abgesperrt gewesen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Piefke Saga 13.06.2018 - 15:56:13

Toter Winkel? Fahrer sieht nichts und biegt trotzdem ab`?

Fahrer weiß, dass er einen Toten Winkel hat ... Ergo, Totschlag und gehört dementsprechend geahndet. Der Tod Unschuldiger wird in Kauf genommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG