Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Geschichte
Kalenderblatt 2018: 15. Juni

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © Foto: dpa
dpa-infocom / 15.06.2018, 00:03 Uhr
Berlin (dpa) Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juni 2018:

24. Kalenderwoche

166. Tag des Jahres

Noch 199 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Lothar, Vitus

HISTORISCHE DATEN

2017 - In der EU entfallen die sogenannten Roaming-Gebühren europäischer Mobilfunkanbieter. Damit gilt für Handybenutzer innerhalb der EU der Inlandspreis.

2015 - Die schwedische Prinzessin Madeleine bringt einen Sohn zur Welt. Er heißt Prinz Nicolas Paul Gustaf und wird Herzog von Ångermanland.

2013 - Die Bundeswehr übergibt ihren 2010 eingerichteten Stützpunkt «Observation Post North» an die afghanischen Streitkräfte.

2007 - Der deutsche Satellit «TerraSAR-X» zur Erdbeobachtung wird nach dem Start vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur erfolgreich auf seine Umlaufbahn gebracht.

1993 - Das erste PDF-Programm erscheint. Acrobat 1.0 wurde von dem kalifornischen Softwareunternehmen Adobe entwickelt.

1988 - Die europäische Trägerrakete Ariane-4 absolviert ihren Jungfernflug.

1961 - «Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten», erklärt DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht vor der internationalen Presse in Ost-Berlin.

1888 - Nach dem Tod Friedrichs III. wird sein 29-jähriger Sohn als Wilhelm II. deutscher Kaiser und König von Preußen.

1883 - Der Reichstag verabschiedet das Arbeiter-Krankenversicherungsgesetz. Dies ist die Geburtsstunde der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland.

GEBURTSTAGE

1963 - Helen Hunt (55), amerikanische Schauspielerin («Besser geht's nicht»)

1948 - Doris Papperitz (70), deutsche Journalistin, Moderation des «Aktuellen Sport-Studios» 1984-91

1948 - Hans Ulrich Gumbrecht (70), deutsch-amerikanischer Literaturwissenschaftler («Dimensionen und Grenzen der Begriffsgeschichte», «Lob des Sports»)

1943 - Johnny Hallyday, französischer Rocksänger («Que je t'aime», «Mon plus beau Noel»), gest. 2017

1928 - Irenäus Eibl-Eibesfeldt (90), österreichischer Verhaltensforscher, Zoologe und Publizist («Galápagos - Die Arche Noah im Pazifik», «Der Mensch, das riskierte Wesen»), gest. 2018

TODESTAGE

2015 - Harry Rowohlt, deutscher Übersetzer und Autor, verkaufte 1983 seine Rowohlt-Anteile, Übersetzer der Kinderbuchreihe «Pu der Bär», «Zeit»-Kolumne «Pooh's Corner», geb. 1945

1938 - Ernst Ludwig Kirchner, deutscher Maler und Grafiker, Expressionist, Mitbegründer der Künstlervereinigung «Die Brücke» in Dresden 1905 - Tod durch Selbstmord, geb. 1880

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG