Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Literaturverfilmung
Drehstart für Dreiteiler

Drehpause: Thomas Thieme spielt die Rolle des Rudolf Gombrowski, Miriam Stein die von Linda Franzen.
Drehpause: Thomas Thieme spielt die Rolle des Rudolf Gombrowski, Miriam Stein die von Linda Franzen. © Foto: Stefan Erhard
dpa / 06.07.2018, 08:57 Uhr - Aktualisiert 06.07.2018, 09:03
Barnim (dpa) Regisseur Matti Geschonneck hat in Brandenburg mit der Verfilmung von Juli Zehs Gesellschaftsroman „Unterleuten“ begonnen. Die Dreharbeiten, unter anderem nahe Biesenthal (Barnim), dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober, ein Sendetermin steht noch nicht fest, wie das ZDF mitteilte. Die Drehbücher zu dem Dreiteiler hat Magnus Vattrodt geschrieben. Vor der Kamera stehen neben anderen Thomas Thieme, Hermann Beyer, Alexander Held, Charly Hübner, Bettina Lamprecht, Bjarne Mädel, Dagmar Manzel, Ulrich Noethen, Sarina Radomski, Miriam Stein, Jörg Schüttauf und Rosalie Thomass.

Das Buch, das 2016 einer der meistgelesenen Romane des Jahres war und sich über Monate in den oberen Rängen der Bestsellerlisten hielt, erzählt die Geschichte des fiktiven brandenburgischen Dorfes Unterleuten, in dem mehr als 20 Jahre nach der Wende Alteingesessene ihre Geheimnisse hüten und mit den Zugezogenen aus dem Westen ein nicht ganz konfliktfreies Miteinander leben. Als Windkraftanlagen in unmittelbarer Nähe des Dorfes aufgestellt werden sollen, wird das Zusammenleben auf eine sehr harte Probe gestellt – Interessen kollidieren, Intrigen werden gesponnen, kein Stein bleibt auf dem anderen. Im brandenburgischen Dorf Unterleuten ist nichts so, wie es scheint: Die Frage nach Wahrheit oder Täuschung wird in diesem Mikrokosmos immer wieder neu gestellt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG