Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Klimaschutz
E-Bike-Test am Rathaus von Rüdersdorf

Testfahrer: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rüdersdorfer Verwaltung steigen auf dem Rathausparkplatz probehalber auf’s Elektrorad. Den Test hatte Klimaschutzmanager Thomas Lippert (3. v. l.) angeregt.
Testfahrer: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rüdersdorfer Verwaltung steigen auf dem Rathausparkplatz probehalber auf’s Elektrorad. Den Test hatte Klimaschutzmanager Thomas Lippert (3. v. l.) angeregt. © Foto: Uwe Spranger
Uwe Spranger / 07.07.2018, 07:30 Uhr
Rüdersdorf (MOZ) Verwaltungsmitarbeiter haben am Freitag Elektroräder getestet. „Wir hatten vorab eine Umfrage gemacht, und die Mehrheit der Kollegen hat sich offen gezeigt“, berichtete Thomas Lippert, der Klimaschutzverantwortliche im Rathaus. Der Test sei nun die zweite Phase. Dafür war das Hönower Unternehmen Business auf Rädern (BaR) engagiert, das verschiedene Modelle präsentierte.

Als Erste ging Claudia Vietz aus dem Bereich Ordnungsamt/Gewerbe nach kurzer Einweisung auf Tour. „Einwandfrei“, befand sie bei der Rückkehr. Geplant sei, so Lippert, zunächst zwei E-Bikes anzuschaffen, eines für jeden Standort. Finanziert werde dies aus dem Klimaschutz-Budget. Derzeit nutzen Verwaltungsangestellte drei Dienstautos. Zu mehr als zwei Drittel seien sie allein unterwegs und die Strecken lägen meist unter sieben Kilometer, erzählte Lippert. 60 bis 80 Kilometer pro Tag seien ohne Nachladen möglich, erläuterte Helge Krause von BaR, Laden auch schon ohne Kabel. Vorreiter in der S 5-Region sei Hoppegarten, wo seit 2012 E-Bikes genutzt werden, sagte er. Und Storkow (LOS) sei schon „richtig weit“. Dort gebe es Angebote für Touristen, Verwaltung und Bürger. Auch mehrere Lastenräder seien im Einsatz. Einsatzzeit sei meist März bis November. Aber auch Winterreifen sind schon verfügbar. (ufo)

Schlagwörter

Elektrorad Claudia Vietz Verwaltungsmitarbeiter Thomas Lippert Rathaus

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG