Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Niederbarnimer Eisenbahn ermöglicht Küstrin-Kietzer Verein neues Angebot

Angebot
Schicke E-Bikes zum Ausleihen

Radtour gefällig? Marion Pranzner und Uwe Bräuning vom jungen Verein Bahnhof Kietz können zehn E-Bikes ausleihen. Sie empfehlen jedoch, dies vorher anzumelden. Vom Bahnhof aus lohnt sich eine Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg.
Radtour gefällig? Marion Pranzner und Uwe Bräuning vom jungen Verein Bahnhof Kietz können zehn E-Bikes ausleihen. Sie empfehlen jedoch, dies vorher anzumelden. Vom Bahnhof aus lohnt sich eine Tour auf dem Oder-Neiße-Radweg. © Foto: Doris Steinkraus
Doris Steinkraus / 23.07.2018, 19:48 Uhr
Küstrin-Kietz (MOZ) Noch nutzen vor allem Insider aus dem benachbarten Bleyen das neue Angebot der E-Bike-Ausleihe am Bahnhof Küstrin-Kietz. „Aber das ist sicher normal“, sieht es Marion Pranzner vom Verein Kietz-Bahnhof. „Das muss sich erst herumsprechen.“ Erst seit Kurzem verfügt der Verein über zehn moderne E-Bikes – alle mit einem tiefen Einstieg und unkompliziert zu bedienen.

Die NEB hat dem Verein die Räder zur Verfügung gestellt. Fahrräder können in den Zügen ausschließlich in den gekennzeichneten Abteilen mitgenommen werden, so­fern es der Platz erlaubt. Bei zu geringer Platzkapazität haben Rollstuhlfahrer und Kinderwagen Vorrang. Gegebenenfalls entscheidet darüber das NEB-Fahrpersonal. Ein Anspruch auf Mitnahme des Rades be­steht laut den Beförderungsbedingungen des VBB nicht. Aus diesem Grund hat die NEB bereits ihr Engagement in Sachen Fahrrad-Ausleihe vor Ort verstärkt, um die Züge von Radtransporten zu entlasten und Enttäuschungen bei Ausflüglern zu vermeiden. In Zusammenarbeit mit dem Choriner LandRad-Projekt wurden Anfang Juli 30 E-Bikes für das Pilotprojekt bereit gestellt. Exakt die gleichen Räder kann man nun auch in Küstrin-Kietz ausleihen – immer am Wochenende, zu den Öffnungszeiten der Ausstellung „Voll der Osten“ im alten Bahnhof. Die NEB verweist auf ihrer Internetseite auf das neue Angebot in Küstrin-Kietz.  Man wolle die Initiative des Vereins, der den Bahnhof zum Nutzen der Region wieder mit Leben erfüllen will,   unterstützen, heißt es seitens der NEB. Vereinsvorsitzender Uwe Bräuning ist dankbar für die Partnerschaft. „Die NEB will jetzt auch beginnen, das Bahnhofsgebäude zu sanieren, so dass wir es noch besser nutzen können“, sagt er. Dazu gehört die Sanierung des Sanitärtraktes.

E-Bike-Reservierung Tel.033479 59024, Mobil 0172 5133721, E-mail: verein-kietz-bahnhof@gmx.de., wwwnebbike.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG