Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nachwuchsbands und Formationen präsentieren sich auf Festival in Biesenthal

Musik
Wenn die Eiche abrockt

Live: Zehn Bands werden beim Festival „Rockende Eiche“ in Biesenthal mit ihrer Musik auftreten.
Live: Zehn Bands werden beim Festival „Rockende Eiche“ in Biesenthal mit ihrer Musik auftreten. © Foto: Renate Meliss
MOZ / 17.08.2018, 06:45 Uhr
Biesenthal Am Samstag, den 18. August feiert das Jugendkulturzentrum „Kulti“ wieder sein Bandfestival „Rockende Eiche“. Live dabei sind die Bands: Delta Alpha, Tag X, Audi & Ich, Fearless Mind, Shot in a Continental, Deeper Than Fear, Dino Sound, EA, Fromm Beneath, The Shallows. Das Festival bietet den musikalisch interessierten Nachwuchsbands auch diesmal wieder die Möglichkeit, sich in ihrem Heimatort auf der Bühne den Zuschauern zu präsentieren, Bühnenerfahrung zu sammeln und einem größeren Publikum ihre Musik vorzuspielen.

Das „Kulti“ ist die Schwerpunkteinrichtung des Amtes Biesenthal im Bereich Jugendhilfe/Jugendarbeit. Es befindet sich heute in Trägerschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Die Geschichte dieser Veranstaltung geht bis auf das Jahr 2001 zurück, als der damalige Zivildienstleistende die Idee hatte, ein Plattform für junge, noch nicht bekannte Bands zu spielen. Zu dieser Zeit fand das Ereignis noch auf dem Biesenthaler Marktplatz unter der großen Eiche statt (daher der Name).

Seitdem ist die Rockende Eiche ein fest etablierter Termin im Veranstaltungsplan der Stadt Biesenthal und lockt Besucher aus ganz Berlin und Brandenburg an. Seit 2005 hat es nun seinen Platz auf dem Hof der Jugendeinrichtung mit einer großen Holzbühne erhalten.

Für viele Besucher, die ihren Bands die Daumen halten und diese lautstark anfeuern, gehört der Termin fest in den bestehenden Veranstaltungsplan der Stadt Biesenthal. dabei sind die Besucher des Jugendkulturzentrums regelmäßig schon im Vorfeld in die Planung und Durchführung des Projektes eingebunden. Sie engagieren sich außerdem in der Versorgung der zahlreichen Bands. Der Landkreis Barnim und die Stadt Biesenthal fördern dieses jährliche Projekt.

Das Festival beginnt am Sonnabend um 16 Uhr  auf dem Hof (Eingang rechtsseitig vom Lidl-Parkplatz aus)(mes)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG