Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Das Backofendorf feiert einen ganzen Tag lang

Erntedank
Die Kunst des Danewitzer Landlebens

Buntes Erntefest: Mit Blumen und traditionellen Geräten beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder viele Danewitzer und ihre Freunde am Erntedankfest. Zu dem tagesfüllenden Programm gehörte auch ein Umzug durch den Ort.
Buntes Erntefest: Mit Blumen und traditionellen Geräten beteiligten sich auch in diesem Jahr wieder viele Danewitzer und ihre Freunde am Erntedankfest. Zu dem tagesfüllenden Programm gehörte auch ein Umzug durch den Ort. © Foto: Wolfgang Rakitin
Olav Schröder / 03.09.2018, 06:15 Uhr - Aktualisiert 03.09.2018, 10:29
Danewitz (MOZ) 25 geschmückte landwirtschaftliche Fahrzeuge und rund 50 Danewitzer in ländlicher Tracht sind am Sonnabend zum Erntefest durch das Backofendorf gezogen.

Liebevoll gestaltete Strohpuppen, Tische mit Früchten und große Milchkannen mit Blumenschmuck säumten die Straßenränder. Die Besucher kamen auch aus umliegenden Ortschaften, unter anderem aus Bernau. Eröffnet wurde das Erntefest mit einem Dank-Gottesdienst, den der Posaunenchor musikalisch gestaltete.

Erntefest im August in Danewitz, alle Einwohner feierten ihr Fest. Erst mit einem zünftigen Umzug durch das Dorf und danach mit Tanz und viel Spaß.
Bilderstrecke

Erntefest in Danewitz

Bilderstrecke öffnen

Nach dem Mittag ließen es sich dann viele Anwohner im spätsommerlichen Sonnenschein auf Bänken wohl ergehen und erwarteten den Umzug mit der Erntekrone. Die Präsentation des Backofenvereins machte nicht nur Appetit auf frisches Brot und Kuchen; es wurden auch Kostproben gereicht. Mit dabei waren Gäste aus der Umgebung, wie zum Beispiel die Treckerfreunde aus Löhme mit ihren historischen Fahrzeugen und der Spargelhof Tempelfelde.

Nach dem Umzug, der von der Feuerwehr reibungslos abgesichert wurde, und vor dem Tanz unter der Erntekrone bedankte sich Ortsvorsteher Detlef Matzke mit kleinen Präsenten bei den Teilnehmern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG