Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dorffest
Remise zum Auftakt eröffnet

Staunende Blicke: Die Gosener und Neu Zittauer nahmen ihr neues Dorfgemeinschaftshaus in Augenschein.
Staunende Blicke: Die Gosener und Neu Zittauer nahmen ihr neues Dorfgemeinschaftshaus in Augenschein. © Foto: Joachim Eggers
Joachim Eggers / 16.09.2018, 06:00 Uhr
Gosen-Neu Zittau (MOZ) Jetzt haben die Neu Zittauer ihr Dorfgemeinschaftshaus: Am Freitagabend wurde zum Auftakt des Dorffestes die umgestaltete Remise feierlich eröffnet. Das alljährliche Fest ist in diesem Jahr extra in den September verschoben worden, damit die Remise zum Start in Beschlag genommen werden kann.

Mehr als 200 000 Euro Fördermittel und 140 000 Euro aus dem eigenen Haushalt hat die Gemeinde in das alte Gemäuer gesteckt, das 2014 schon abgerissen werden sollte. „Das wäre ein bisschen schlecht gewesen, denn dann wäre auch die Mauer der Nachbarin eingefallen“, erinnerte Bürgermeister Thomas Schwedowski an die schwierige Vorgeschichte.

Ganz fertig ist die Remise nicht. Ins noch leere Innere soll eine Küche kommen, auch die Beleuchtung fehlt noch, wie Neu Zittaus Ortsvorsteher Rainer Thomas anmerkte. In dem rund 60 Quadratmeter großen Gebäude war zunächst eine Empore vorgesehen, die aber später gestrichen wurde. Zu dem Gebäude gehört auch eine behindertengerechte öffentliche Toilette, die sich abends automatisch verschließt.

Zwischen der Remise und dem Heimatmuseum ist eine Überdachung geschaffen worden, unter der künftig landwirtschaftliche Maschinen ausgestellt werden. Was noch kommen soll, sind Radler-Stellplätze und eventuell eine E-Bike-Ladestation. So soll aus dem Ortszentrum auch ein Anlaufpunkt für Touristen werden. Und nach dem Dorffest ist vorgesehen, Rasen anzusäen.

Am Sonnabend und Sonntag erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm. Ein Höhepunkt dürfte das Seifenkisten-Rennen am Sonntag ab 13 Uhr werden. 17 Anmeldungen liegen vor.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG