Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Hecking kritisiert Umgang mit Kollegen: «Erbärmlich»

Nach Meinung von Dieter Hecking tragen Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden.
Nach Meinung von Dieter Hecking tragen Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden. © Foto: Federico Gambarini/dpa
dpa-infocom / 16.09.2018, 11:52 Uhr
Mönchengladbach (dpa) Borussia Mönchengladbachs Fußball-Lehrer Dieter Hecking hat den Umgang der Medien mit einigen Trainer-Kollegen scharf kritisiert.

«Domenico Tedesco und Heiko Herrlich zum Beispiel, das muss ich mal sagen: Ich finde es erbärmlich, wenn da zum Teil von einigen Leuten von euch schon nach zwei oder drei Spieltagen etwas hineininterpretiert wird», sagte Hecking nach dem 2:1-Bundesligasieg gegen Schalke 04.

Seiner Meinung nach tragen die Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden. «Da solltet ihr euch auch mal hinterfragen, ob dass uns Trainern gerecht wird, was da mit uns passiert. Ich finde das nicht gut», ergänzte Hecking.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG