Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Salonorchester begeistert Zuhörer im Jagdschloss Groß Schönebeck

Konzert
Liebesgrüße aus dem Land des Lächelns

Ergreifend und kraftvoll: Tenor Christoph Schröter glänzte im Jagdschloss unter anderem mit „Dein ist mein ganzes Herz“ und brachte das Publikum zum Dahinschmelzen.
Ergreifend und kraftvoll: Tenor Christoph Schröter glänzte im Jagdschloss unter anderem mit „Dein ist mein ganzes Herz“ und brachte das Publikum zum Dahinschmelzen. © Foto: Matthias Wagner
Matthias Wagner / 08.10.2018, 06:45 Uhr
Groß Schönebeck Klassik aus Eberswalde ist zu einer festen Größe geworden. Diesmal gastierte das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters (BKE) unter Leitung von Holger Schella im Jagdschloss Groß Schönebeck. Zwei nahezu ausverkaufte Veranstaltungen am Nachmittag und Abend sprachen für sich.

Unter dem Titel „Dein ist mein ganzes Herz“ durften jeweils rund 60 Zuhörer musikalisch in die Welt der großen Gefühle reisen. Den Anfang machte ein beschwingtes Potpourri aus der Operette „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehar (1870–1948). Im Anschluss hieß es dann „Dein ist mein ganzes Herz“ mit Tenor Christoph Schröter, der den Nachmittag als Gesangssolist begleitete.

Und während sich draußen der Goldene Oktober mit Sonnenschein und blauem Himmel voll ins Zeug legte, brillierten im Saal Querflöten, Cello, Piano und Gesang. Werke von Emil Waldteufel (1837–1915), Eduard Künneke (1885–1953) und anderen erfreuten die Gäste und ließen brausenden Beifall aufkommen. „Wir kommen regelmäßig hierher und genießen jedes Mal die schöne Atmosphäre“, verriet Heidrun Wilde aus Klosterfelde, die mit ihrem Mann gekommen war. Aber auch sonst besucht das Paar gern Konzerte in der Umgebung und in Berlin. Was den Musikstil betrifft, sind beide eher breit aufgestellt. „Es darf auch mal Jazz sein.“ Manuela Paetzel zeigte sich angesichts der regen Nachfrage ebenfalls angenehm überrascht. „Ein solches Interesse wünschen wir uns auch am 12. Oktober, wenn Bernd Brückner aus „An Honeckers Seite – Der Leibwächter des ersten Mannes“ lesen wird“, so die Mitarbeiterin der Tourist-Information Groß Schönebeck.

Die Freunde des BKE erwartet auch in diesem Jahr wieder ein festliches Weihnachtskonzert im Schloss. Am 1. Dezember, um 17.30 Uhr, dürfen sich die Musikliebhaber unter anderem auf Mozarts Halleluja und Bachs Hirtensinfonie freuen. Als Gesangssolistin wird Nicole Yazolino auftreten. Und das kommende Jahr ist ebenfalls bereits prall gefüllt. So startet der Choriner Opernsommer am 1. Juni mit Gioachino Rossinis „Der Barbier von Sevilla“, gefolgt von Johann Strauß „Die Fleder-maus“.

Nähere Informationen zu allen Veranstaltungen und Vorbestellungen unter der Telefon Nr. 03334 25650 oder www.klassikauseberswalde.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG