Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zuschuss
Wildberger Kita kann erweitert werden

Die Wildberger Gemeindevertreter haben dem Zuschuss zugestimmt.
Die Wildberger Gemeindevertreter haben dem Zuschuss zugestimmt. © Foto: MOZ/Markus Kluge
Brian Kehnscherper / 09.10.2018, 11:45 Uhr
Wildberg (MOZ) Der Weg für die Erweiterung der Wildberger Kita „Wiesenzwerge“ ist geebnet. Die Gemeindevertreter von Temnitztal haben beschlossen, die Arbeiten mit einer Zuwendung in Höhe von 70 000 Euro aus dem Haushalt der Gemeinde zu ko-finanzieren.

In der Kita werden derzeit 62 Kinder betreut  – allerdings nur mit einer Ausnahmegenehmigung. Denn eigentlich verfügt die Einrichtung nur über 45 Betreuungsplätze. Mit dem Anbau sollen die nötigen Kapazitäten geschaffen werden, damit die 62 Kinder künftig ganz regulär die Kita besuchen können. Wie die stellvertretende Amtsdirektorin Jenny Buschow sagte, ist ein achteckiger Anbau mit einem gläsernen Verbindungsgang zum Altbau geplant. In dem Haus sollen zwei durch eine Faltwand trennbare Räume mit einer Gesamtfläche von 60 Quadratmetern geschaffen werden. Im Zuge der Arbeiten ist auch eine behindertengerechte Toilette geplant. Zudem soll die Fassade des Altbaus gleich gestrichen werden.

Die amtierende Amtsdirektorin und Kämmerin Kerstin Dames veranschlagt für die Arbeiten 260 000 Euro. Mehr als 142 000 Euro werden durch Fördermittel aus dem Leader-Topf abgedeckt. Hinzu kommen besagter Zuschuss der Gemeinde und Geld aus dem Amtshaushalt.

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Frühjahr. Dames hätte gern früher angefangen. Doch aufgrund des Baubooms fanden sich bei der Ausschreibung keine Bewerber. „Da sind wir nicht die einzigen. Dieses Problem kennen ja viele Kommunen“, so Dames. Deshalb werden die Aufträge erneut ausgeschrieben. Bis zum Sommer 2019 muss der Anbau fertig sein. Dann erlischt die Ausnahmegenehmigung. Katrin Pein, zuständig für Kinder und Jugend, ist zuversichtlich, dass die Fertigstellung rechtzeitig gelingt.(bk)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG